j'attends Godot
 



j'attends Godot
  Startseite
  Archiv
  Begegnungen
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Freunde
   
    suicidelovesme

    - mehr Freunde


Links
   sehen
   kein Mensch ist illegal
   die Welt
   rote Hilfe


http://myblog.de/serafin

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
nach durchdachter
schlafloser Nacht
folgt in langsamen Zügen
der Abend
bequem und kaffeeverseucht
erwachend geh ich
in den Tag hinaus
in dem sich die
Lichter spiegeln
ich finde nun
wieder im Dunkeln
mich selbst.
7.9.08 14:36


ich würde gern Sonnenauf- und Untergang
an mich binden
um mit ihnen tief ins Meer zu fliehen
zu sehen ob ich ersticken kann.
6.9.08 18:12


welch wunderbares ereignis am freitag !

ich sag nur : HAHA
3.9.08 17:20








südfrankreich
28.8.08 18:16


Alb der Welt

Mißerfolg. Waisenkind.

Niemals sich dein Vater find't:

>>Das Balg da? Habe ich nichts mit zu tun!<<

 

Mißerfolg. Hurensohn.

Kommt da nicht deine Mutter schon?

>>Unterstehen Sie sich! Bin immer noch eine geborene von Pech!<<

 

Mißerfolg. Findelbrut.

Kein Geschwister ist dir gut:

>>Geh weg! Beim Verlierspiel gewinnst immer nur du!<<

 

Mißerfolg. Alb der Welt.

Niemand hier zu dir hält:

>>Wir geben nichts! Wir nehmen nichts! Wir brauchen nichts!<<

 

Mißerfolg. Augenstern.

Gehst du, hat dich jeder gern:

>>Herr Mißerfolg! Wollen Sie nicht auch mal meine Nachbarn oder   Kollegen beehren?<<






Robert Gernhardt
24.8.08 17:32


Frustration vergeht sich in allen Straßen der Stadt,
auf allen Straßen in meinem Kopf, was macht das für einen Unterschied.
Resignation entscheidet schon nicht mehr selbst,
ich sehe wie sie selbst vor sich resigniert.
Wenn meine Wünsche sich naiv ins Leben trauen,
sich mit Freude bereit machen, kommt jemand vorbei und stiehlt sie im vorraus.
Zur Sicherheit vor Hungersnot.
Wenn sie also nicht ankommen, fragt sich die Zeit,
ob sie vielleicht nie ankommen.
Die Seele hat sich bis dahin wahrscheinlich kaputt prostituiert.
18.8.08 18:28


ich sage, dass nichts mehr geschehen wird
ich sage, dass ich es nicht versucht habe
ich sage, dass du es nicht verdienst
ich sage, dass alle Fiktionen Realität sind
und die Realität Fiktion
2.8.08 16:15


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung